Quit Smoking with Tabex® Favicon

AUFHÖREN ZU RAUCHEN MIT TABEX®

Diese Website soll möglichst vielen Rauchern helfen mit dem Rauchen aufzuhören, mit Hilfe von Tabex®

Tabex® ist ein pflanzliches Präparat, das Millionen von Rauchern geholfen hat, mit dem Rauchen aufzuhören

Quit Smoking with Tabex | The Safe & Natural Way
Entzugserscheinungen
Der Nikotinentzug ist für die meisten Raucher eine Herausforderung. Die gute Nachricht ist, daß diese mit Tabex ziemlich begrenzt sind. Wenn Sie jedoch immer noch Entzugssymptome zeigen mußten, dauern diese normalerweise weniger als zwei Wochen. Dennoch kann es für einige Raucher eine schwierige Zeit sein und es ist gut zu wissen, was während des Entzugs zu erwarten ist und wie diese Symptome gelindert werden können.

Nikotin ist das wichtigste Suchtmittel im Tabak und betrifft auch viele Organe, einschließlich Ihres Gehirns. Mit der Zeit gewöhnen sich Ihr Körper und Ihr Gehirn an die kontinuierliche Verabreichung von Nikotin. Es versteht sich von selbst, daß sich Ihr Körper daran gewöhnen muß, kein Nikotin mehr zu bekommen, wenn Sie mit dem Rauchen aufhören. Daher kommt es zu einem Entzug, was manchmal etwas unangenehm sein kann.

In der Regel sind die Entzugssymptome in der ersten Woche nach dem Absetzen am stärksten und daher auch am gefährlichsten abzurutschen. Weil manche Menschen mit diesem Gefühl nicht umgehen können, fangen sie wieder an zu rauchen, um sich besser zu fühlen. Aus diesem Grund ist es wichtig, daß Sie vorbereitet sind und wissen, was Sie erwartet, damit Sie weiterhin rauchfrei bleiben können.

Tabex kümmert sich eigentlich hauptsächlich um die Vorbereitung. Es bereitet bereits Ihren Körper und insbesondere Ihr Gehirn vor, was hilfreich sein kann, um zu lernen, mit Entzugssymptomen umzugehen und Heißhungerattacken zu kontrollieren.

Die häufigsten Entzugssymptome sind ein unkontrollierbarer Drang zum Rauchen, ein Gefühl von Depression oder Traurigkeit, Schlafstörungen, Reizbarkeit oder Stimmungsschwankungen, Konzentrationsprobleme, ein unruhiges und nervöses Gefühl, ein langsamerer Herzschlag, ein hungriges Gefühl und daher möglicherweise auch Gewichtszunahme. In der Tat fühlen einige Menschen, die mit dem Rauchen aufgehört haben, es als eine milde Form der Grippe, die einige Tage bis mehrere Wochen andauern kann. Wenn Sie die Kontrolle über Ihre Entzugssymptome übernehmen, fühlen Sie sich besser und sind besser auf diese schwierigeren Zeiten vorbereitet.

Bei den meisten Rauchern halten die Entzugssymptome weniger an als der Drang zum Rauchen, der manchmal ohne Vorwarnung auftritt. Erinnerungen und Erfahrungen mit Menschen oder Orten und Dingen können diesen Drang auslösen. Deshalb ist es wichtig, daß Sie Tabex wie vorgeschrieben einnehmen und einen Plan haben, wie Sie mit diesem Drang umgehen können, wenn er unerwartet auftritt.

Die gute Nachricht ist, daß Sie diesen Drang leicht kontrollieren können, wenn Sie ihn spüren, erkennen und sich beschäftigen. Deshalb ist es wichtig, daß Sie einen Plan mit einigen Aktivitäten haben, die Sie ablenken können, bis der Drang vorbei ist.

Es ist auch wichtig, daß der Entzug kein Gesundheitsrisiko darstellt, sondern nur unangenehm und unangenehm ist. Mit dem Rauchen aufzuhören ist das Beste, was Sie für Ihre Gesundheit tun können. Selbst die extremsten Entzugssymptome verschwinden mit der Zeit.

Es ist wichtig, daß Sie aufpassen, wenn Sie ein anhaltendes trauriges Gefühl verspüren. Achten Sie besonders darauf, wenn Sie jemals eine Depression hatten. In diesem Fall ist es wichtig, daß Sie mit jemandem darüber sprechen und rechtzeitig einen Arzt konsultieren.

Official Tabex Original

Tabex-Informationen